Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Pädagogischer Tag an der GMS Schenkensee

Das gesamte Kollegium der GMS Schenkensee beschäftigt sich mit der Leistungsmessung, -rückmeldung und -dokumentation in den heterogenen Klassen und Gruppen. Wir erarbeiten ein fachspezifisches möglichst einheitliches System und Verfahren und werden dieses anschließend evaluieren.

An diesem Tag ist für die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule kein Unterricht. Bei Bedarf können die Kinder den Vormittag im Schülerhaus betreut werden. Bitte melden Sie den Bedarf über die Klassenlehrkraft oder im Sekretariat der Schule an.

"Zur Qualität der Gemeinschaftsschulen"

Prof. Dr. Thorsten Bohl, der Leiter der Begleitstudie zur Einführung der Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg hält einen Vortrag "Zur Qualität der Gemeinschaftsschulen".

Am Dienstag, 24.01.2017 um 19:00 Uhr in der Aula im Schulzentrum West erläutert er Befunde aus der Studie der interessierten Öffentlichkeit. Dabei nimmt er Bezug zu der Studie, die auf den Seiten des Kultusministeriums veröffentlicht wurde.

https://anmelden.kultus-bw.de/site/pbs-bw-new/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/KM-Homepage/Pressemitteilungen/Pressemitteilungen

Weihnachtliche Feier 2018

Am Mittwoch, 19.12.2018 feiert die Gemeinschaftsschule ihre traditionelle weihnachtliche Feier in der Aula im Schulzentrum Ost. Von 9:30 Uhr bis ca. 11.00 Uhr zeigen viele Gruppen ihre Musikalischen und kreativen Beiträge auf der Bühne  Zu diesem feierlichen Jahresabschluss sind auch Eltern und Erziehungsberechtigte herzlich eingeladen.

 

 

 

Die Aufnahmefeier für die neuen Schülerinnen und Schüler unserer beiden 5ten Klassen findet am Mittwoch, 14.09.2016 statt.
Sie beginnt um 8:15 Uhr in der Aula des Schulzentrums Ost. Bitte benutzen Sie die Parkplätze am Schenkensee, da der Parkplatz an der Tüngentaler Str. voll sein wird.
Die Feier dauert bis ca. 9:15 Uhr und anschließend gehen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrerinnen in die Klassenzimmer. Der Unterricht endet an diesem Tag um 12:10 Uhr.
Am Donnerstag und Freitag haben die Fünftklässler jeweils von 7:45 Uhr bis 12.10 Uhr Unterricht bei ihren Klassenlehrerinnen.
Wenn ein Kind bis um 15.25 Uhr betreut werden muss, melden Sie diesen Bedarf bitte in unserem Sekretariat an. Das Ganztagesteam übernimmt dann die Betreuung ihres Kindes.

Die Klassen 8 der GMS Schenkensee befanden sich vom 15.-19.02.2016 im Praktikum. Unser Dank gilt allen Betrieben, welche es unseren Schülerinnen und Schülern ermöglichten, sich in Berufsfeldern zu erkundigen und praxis- sowie alltagsnahe Berufserfahrungen zu erhalten.

Die Suchtpräventionstage der 7ten Klassen fand vom 02.04. bis 03.04.2016 mit den Klassenlehrkräften in Kooperation mit der Schulsozialarbeit statt.

Die Englandfahrt der 8ten Klassen fand vom 30.04. bis 05.05.2018 statt. Hier sind ein paar Impressionen von der Fahrt vorab. Ein ausführlicherer Artikel von Schülerinnen und Schülern folgt in Kürze.

 

Spiel- und Schwimmtag

Traditionell findet an der GMS Schenkensee einmal jährlich der Spiel- und Schwimmtag
für die Klassenstufen 5 - 7 statt. Dazu werden in der Sporthalle ein Fußball- sowie Völkerballturnier der jeweiligen Klassen durchgeführt. In Kooperation mit dem Schenkenseebad finden im Schwimmbad parallel zu den Turnieren Staffelwettbewerbe und andere Spiele im Wasser statt. Dabei kommt natürlich der Wasserspaß nicht zu kurz.

Vorausschau neues Schuljahr 2014/2015

Die Werkrealschule ist ab dem neuen Schuljahr Gemeinschaftsschule, vielfältige Aufgaben stehen an. Angemeldet sind ca. 50 Schülerinnen und Schüler. Für die Schulsozialarbeit verändern sich die Arbeitsfelder teilweise, die Mitwirkung in den Rhythmisierungsstunden ist weiterhin angestrebt. In den Lerngruppen 5/6 während „IL“ mitzuarbeiten (Unterstützung für schwierige Schülerinnen und Schüler,wie ursprünglich geplant) wird nicht funktionieren, da sich die Mädchen und Jungen bereits im laufenden Jahr auf viele Erwachsene – Teambegleiter (Lehrer), Pädag. Begleiterin, Sonderschulpädagogen, einstellen mussten. Im kommenden Schuljahr wird ein weiteres Kind mit Lernbegleitung (25h) in die Lerngruppen kommen.

  • Geplant ist, unser Sozialcurriculum in Kooperation mit den beiden zuständigen Lehrerinnen zu optimieren.
  • Ein Leitfaden zum Umgang mit Sucht und ein weiterer Leitfaden zum Umgang mit Schülern bei Suizidgefahr ist bereits entwickelt und wird zur Umsetzung fertiggestellt.
  • Ein weiteres Thema wird „Umgang mit Schulverweigerung und Schulabbrechern“ sein, es gab bereits Absprachen für eine Arbeitsgruppe.
  • Es ist weiterhin angedacht in der Ganztagesschule /Gemeinschaftsschule ein Konzept zur Naturerfahrung in der Schule / Sinneserfahrungen… zu entwickeln und evtl. im kommenden Schuljahr bereits damit zu beginnen, dies umsetzen.
  • „Handywerbung“… für SchülerInnen per „Facebook“ bzw. „Whats app…“ mit unseren Angeboten erreichbar zu sein, steht immer noch an.
  • Turnhallenangebot in der Mittagspause durch die Offene Kinder- und Jugendarbeit ist geplant – die Schulen sind angefragt ob wir einen Turnhallenteil zwischen 13 und 14 Uhr bekommen.