Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Ortius
Artikel vom 22.07.2018

Bildungspartnerschaft mit der Hochschule Heilbronn

Haller Studierende übernehmen Ehrenamt

Vom 12. April  bis 30. Juni 2018 unterstützten sechs Studierende des Campus Schwäbisch Hall der Hochschule Heilbronn je 2 Schulstunden die Woche die Lehrkräfte an der Gemeinschaftsschule Schenkensee, indem sie mit einzelnen Schülerinnen und Schülern oder in kleineren Gruppen arbeiteten.

Die Gemeinschaftsschule Schenkensee verfügt seit vielen Jahren über eine Sprachförderklasse, die aktuell überwiegend von Flüchtlingskindern besucht wird. In dieser Vorbereitungsklasse setzen sich die Studierenden mit Kindern im Alter von 11 bis 14 oder 16 Jahren bzgl. des Spracherwerbs und der Förderung auseinander oder unterstützen lernschwache Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe während des Unterrichts oder als Lesepaten. Dabei erhielten sie seitens der Lehrkräfte entsprechende Übungsmaterialien zur Bearbeitung mit den Kindern.

Die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern zeigte den Studierenden sehr deutlich, dass bereits in kürzester Zeit große Lernfortschritte erkennbar sind, aber auch, dass Bedarf besteht und ein großer Wille zur Integration vorhanden ist. Zudem stellte diese verantwortungsvolle, ehrenamtliche Tätigkeit für die Studierenden eine Bereicherung und positive Erfahrung, die über fachliche Fähigkeiten hinausgeht, dar. Besonders die zeitliche Flexibilität der Gemeinschaftsschule Schenkensee, durch die Vereinbarung kompatibler Termine, war ein wichtiger Faktor bei der Zusammenarbeit.

Nach Abschluss des durch Christoph Lahres, Konrektor der Gemeinschaftsschule Schenkensee, initiierten Projektes wurde bei einem gemeinsamen Treffen und Austausch ein positives Resümee beider Seiten gezogen. Eine Vertiefung des Projektes wird mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags durch Prof. Dr. Gerold Heizmann, Dekan der Fakultät für Management und Vertrieb, und Friedrich Ortius, Rektor der Gemeinschaftsschule Schenkensee, bestärkt und ab Oktober aktiv mit Studierenden des Campus Schwäbisch Hall fortgeführt.