Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Europäischer Computer-Führerschein

Seit dem 01.01.2016 ist die Gemeinschaftsschule als DLGI-Bildungspartner zertifiziert. Das ermöglicht uns, die Prüfungen zum Europäischen Computerführerschein (ECDL) abzunehmen und durchzuführen.

Der ECDL ist ein international anerkanntes Zertifikat, dass eine qualitative Aussage zu den tatsächlich vorhandenen Kenntnissen und Fähigkeiten der geprüften Person erlaubt. Dies geht über die üblichen Angaben in Bewerbungsschreiben, die meist in der Form "Grundkenntnisse in Office" oder "Fundierte Kenntnisse in Officeprogrammen", hinaus.

Dadurch haben Schülerinnen und Schüler, die dieses Zertifikat nachweisen können einen deutlichen Vorteil bei ihren Bewerbungen.

Die Gebühren für die Erteilung der ZertifikatsID und die Gebühren, die für die einzelnen Prüfungen anfallen, werden direkt mit der DLGI abgerechnet. Die Schule selbst reicht diese Gebühren nur durch und hat daraus keinerlei finanzielle Vorteile. Uns ist wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler die bestmöglichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung um eine Ausbildungsstelle haben.

Als zertifiziertes Testzentrum ist es auch möglich, an unserer Schule lediglich die Prüfungen abzulegen, auch wenn man sich die Kenntnisse im Selbstlernverfahren oder in externen Kursen angeeignet hat.

Wenn Sie Interesse an dem Zertifikat haben, informieren Sie sich zunächst auf den offiziellen Seiten: https://www.dlgi.de , http://www.ecdl.de , https://www.ecdl-lernen.de

Nähere Informationen über Ablauf und Abwicklung erhalten Sie über unser Kontaktformular.